Geplante Impfungen

Mehr
5 Jahre 2 Tage her #489 von schwieder
schwieder antwortete auf Geplante Impfungen

Ab 3.3.0.9 lassen sich die Platzhalter #impfungen_geplant#, #impfungen_alle#, #labor_geplant# sowie #impfungen_alle# in den Word-Dokumenten verwenden.


Hallo Wolfgang,
die Funktion der neuen Platzhalter sollte noch verbessert werden:

1. Die Ausgabe der geplanten Impfungen im Word-Dokument erscheinen bei mir, obwohl der Platzhalter in der Vorlage anders formatiert war, immer in der Formatvorlage "Überschrift 3", also mit Schriftart "Times New Roman", Schriftgrad 13,5 Punkt, Schriftschnitt "fett", und mit einer Zeile Absatzabstand darüber und darunter. Das passt optisch in den seltensten Fällen in ein Word-Dokument.

Daher würde ich Dich bitten, dass der Inhalt des Platzhalters bei Ersetzen einfach das Format des Platzhalters in der Vorlage bekommt.

2. Die Daten, die bei #impfungen_geplant# ausgegeben werden, sollten wie schon oben beschrieben, nur Monat, Jahr und Impfart umfassen. Die Ausgabe eines genauen Datums erzeugt sonst die irrige Meinung beim Probanden, die Impfung müsse an genau diesem Datum erfolgen.


3. Auch auf die Ausgabe der Daten aus den Feldern Impfabfolge, Impfstoff, und Anmerkung sollte verzichtet werden, das führt nur zu weiterer Verwirrung:


4. Bei #labor_geplant# werden auch aus der Vergangenheit Daten ausgegeben. Und zwar gerade dann eine Tabellenzeile nur mit Spaltenüberschriften:


Herzliche Grüße
Jochen
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #475 von klawitter
klawitter antwortete auf Geplante Impfungen
Hallo Jochen,
was laaaaange währt ......
Ab 3.3.0.9 lassen sich die Platzhalter #impfungen_geplant#, #impfungen_alle#, #labor_geplant# sowie #impfungen_alle# in den Word-Dokumenten verwenden.
herzliche Grüße
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #460 von schwieder
schwieder antwortete auf Geplante Impfungen
Hallo Wolfgang,

aus einem für mich aktuellen Anlass heraus bin ich auf diesen Verbesserungsvorschlag gestoßen, und möchte deshalb an die Word-Platzhalter #Impfungen_geplant# sowie #labor_geplant#, jeweils mit Monat und Jahr, erinnern. Oder gibts inzwischen eine andere Lösung?

Herzliche Grüße
Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 2 Wochen her #96 von klawitter
klawitter antwortete auf Geplante Impfungen
Hallo Herr Schwieder,
da haben Sie recht - hier sollte das Verhalten analog den Nachuntersuchungen sein , also ein Platzhalter #Impfungen_geplant# sowie (wenn man schon dabei ist ) #labor_geplant# jeweils mit Monat und Jahr.
Gruß
Wolfgang Klawitter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 1 Monat her #83 von schwieder
Geplante Impfungen wurde erstellt von schwieder
Hallo Herr Klawitter,

ich möchte gerne meinen Probanden auf möglichst einfache Art die von mir empfohlenen Impfungen (die ich in ihrer Kartei als geplante Impfungen angelegt habe) mit einem persönlichen Empfehlungsschreiben mitzuteilen.

(Ich meine nicht die Fälle, wo es bereits konkrete Termine gibt, bei denen man den Impflingen also über die Terminübersicht von Arbene einen festen Termin mitteilen kann.)

Die einfachste Lösung wäre für mich, wenn es z.B. einen Word-Platzhalter „#Impfungen_geplant#“ oder so gäbe, der ähnlich wie bei #Nachuntersuchungen# die geplanten Impfungen mit einer Monats-Angabe ausgibt und den man einfach in einem Anschreiben oder auf der „Arbeitsmedizinischen Bescheinigung Proband“ einfügen könnte.

Auf der Suche nach bestehenden Alternativen in Arbene habe ich ansonsten nur die „Impfübersicht“ gefunden, aber diese in der Kartei über Datei > Drucken > Impfübersicht erreichbare Wordvorlage ist dafür leider für mich nicht geeignet, weil:
a) Die Impftermine werden nicht chronologisch sortiert ausgegeben (Warum eigentlich nicht?).
b) Die bereits abgeschlossenen Impfungen sind in so einem Empfehlungsschreiben eher zuviel und verstellen den Blick auf die geplanten.
c) Auch die geplanten Impftermine werden mit dem exakten Datum (dd.mm.jjjj), wie sie in der Kartei abgelegt sind, ausgegeben; das wäre für den o.g. Zweck eher verwirrend, da es den Eindruck erwecken könnte, als habe der Proband an einem ganz bestimmten Tag z.B. in einem halben Jahr einen „festen“ Impftermin (an dem der Betriebsarzt vielleicht gar nicht im Betrieb ist).
Außerdem ist diese Wordvorlage „Übersicht Untersuchunen, Impfungen, Ambulanz“ ja nicht nur für geplante Impfungen zuständig, sondern wird gleichzeitig auch noch als Befund- und Ambulanz-Übersicht verwendet. Daher kann ich sie dann nicht so gut als Impferinnerungsschreiben anpassen, ohne es für die anderen Zwecke unbrauchbar zu machen.

Nebenbei noch ein kleiner Bug: Die Impfübersicht wird in Word sofort ausgedruckt, obwohl ich in den Arbene > Einstellungen > Optionen alles mit „nicht sofort drucken“ gewählt habe.

MfG
J. Schwieder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: klawitter
Ladezeit der Seite: 0.104 Sekunden
Powered by Kunena Forum