Anmerkung Proband UND Anmerkung Arbeitgeber ermöglichen

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #1403 von klawitter
Hallo zusammen,

die Idee ist noch nicht umgesetzt, aber sie macht Sinn - ab der Version 5.1.3.2 wird diese Funktionalität einstellbar vorhanden sein.


freundliche Grüße
Wolfgang Klawitter
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #1402 von Feitsch
Hallo,

vielleicht ist ja nach Anfrage von Herrn Isbruch die Sache so umgesetzt worden, ich habe tatsächlich noch nicht die neueste Version installiert.

Jedenfalls mit 4.1.7.2 noch nicht so. Für mich wäre es eine große Erleichterung in meinem Arbeitsablauf, wenn sich Arbene genau so verhalten würde (wie es auch Herr Isbruch beschrieben hat).

Viele Grüße
Dieter Feitsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #1383 von clint
Hallo Herr klawitter,
Hallo Herr Feitsch,

war es nicht in vorherigen Versionen auch so, dass die Bescheinigung für den Probanden beide Anmerkungen (Anmerkung für Arbeitgeber und Anmerkung "nur für Proband" ) beinhaltete?
Bei der jetzigen Version erscheint bei mir noch weiterhin ausschliesslich die Anmerkung für den Probanden, sodass wir die Info, die wir in die AG-Bescheinigung eintragen zusätzlich in die AN-Bescheinigung kopieren mit der Einleitung "Für Arbeitgeber:..."

Ich schliesse mich Herrn Feitsch an und würde diese Variante bevorzugen, damit der Proband eine Kopie der weitergeleiteten Information in seiner Bescheinigung erhält:

Ist in beiden Feldern etwas eingetragen AG-Anmerkung -> auf beide Bescheinigungen, Proband-Anmerkung -> nur auf Probanden-Bescheinigung
"Ist nur beim AG etwas eingetragen -> auf beide Bescheinigungen
Ist nur beim Proband etwas eingetragen -> nur auf Probanden-Bescheinigung."

Falls technisch einfach realisierbar und es diesbezüglich unterschiedliche Lager gäbe, bestünde die Möglichkeit für die Fa. ein Optionsfeld einzurichten (on/off) ?


MfG
Guido Isbruch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 1 Woche her #1259 von klawitter
Hallo zusammen,

ab 4.1.7.2 sind wieder beide Felder zur Eingabe und zur Ausgabe in die jeweilige Bescheinigung bereit. Bei Bedarf ließe sich das Eingabefeld "Anmerkung Firma" bei der Vorsorge ausblenden - aber wir sind ja alle selber groß ;)

freundliche Grüße
Wolfgang Klawitter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 2 Wochen her #1256 von Feitsch
Hallo zusammen,

genau das habe ich gemeint:
man hat bei jeder Bescheinigung ein Eingabefeld sowohl für den Arbeitgeber als auch den Probanden.
Ist in beiden Feldern etwas eingetragen, dann sollte m.E. die AG-Bescheinigung nur den Text für den AG, die Bescheinigung für den Probanden beide (Anmerkung für Arbeitgeber und Anmerkung "nur für Proband" ) enthalten.
Ist nur beim AG etwas eingetragen -> auf beide Bescheinigungen
Ist nur beim Proband etwas eingetragen -> nur auf Probanden-Bescheinigung.

Ich nutze den Probandenteil gerne für Nachrichten wie "Auffrischungsimpfung empfohlen" oder "Blutdruckkontrolle beim Hausarzt empfohlen" - das ist nichts, was der AG wissen müsste.

Den AG-Teil würde ich gerne nutzen für Hinweise wie "Monitor mit 27 Zoll oder höher erforderlich" - das sollten beide auf der Bescheinigung lesen. Aktuell muss ich dafür ein extra Dokument anlegen.

Natürlich muss ich mir bei diesen Verfahren das OK vom Probanden holen.

Fazit: Immer zwei Eingabefelder je Bescheinigung wären sehr effizient (zumindest für mich).

VG D. Feitsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 2 Wochen her #1255 von klawitter
Hallo zusammen,

der Bereich wird ja gerade überarbeitet . s. Versionshistorie.
Ich bin mir da auch unsicher - Datenschutz vs. Praktikabilität.
Spricht zu viel dagegen, wenn sowohl bei der Eignung wie auch bei der Vorsorsorge beide Hinweise (AG und Proband ) eingegeben werden können?
In den Bescheinigungen würden dann die jeweiligen Anmerkungen ausgegeben. Bei der Arbeitgeberbescheinigung nur die AG-Anmerkungen und bei der Probanden-Bescheinigung nur die Probanden-Anmerkungen.
Ich meine das ist vertretbar - solange nichts in der AG-Anmerkung steht ist das Ganze ArbmedVV/AMR6.3 -konform.

Was ist Deine /Ihre Meinung?

freundliche Grüße
Wolfgang Klawitter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: klawitter
Ladezeit der Seite: 0.136 Sekunden
Powered by Kunena Forum