Null als Vorgabewert in numerischen Feldern

Mehr
6 Jahre 1 Monat her #272 von schwieder
Null als Vorgabewert in numerischen Feldern wurde erstellt von schwieder
Hallo Wolfgang,

in einigen numerischen Feldern erscheint bei Neuanlage eines Datensatzes schon der Vorgabewert Null. Ich halte dieses
Programmverhalten von Arbene für sehr problematisch:

Bei neuangelegten oder LDT-importierten Laborwerten in der Kartei erscheinen die Parameter immer mit dem numerischen
Wert "0" (Null), wenn dort noch kein Wert manuell oder über den LDT-Import gar kein Wert für dieses Feld importiert wurde.
Ich habe mal beispielhaft aus einem LDT-Datenpaket den entsprechenden Teil eines Datensatzes herauskopiert, man sieht,
dass zu dem Laborparameter nur die Ident, die Bezeichnung und das Probenmaterial, aber kein Wert übermittelt wurde,
weil der Datensatz quasi nur als Gruppenüberschrift dient.
0138410GBBX
0258411GROSSES BLUTBILD
0118428EB

Auf der Laborbescheinigung von Arbene taucht dann aber immer der numerische Feldinhalt "0" im Feld Wert des Großen
Blutbildes auf.

Richtig irritierend kann dieses Verhalten bei folgendem Laborparameter sein:
0138410AHBS
0178411ANTI HBS
0118428HP
0138421IU/l
0148480>1000

Da hier kein Feld für einen numerischen Labor-Wert enthalten ist (da das Ergebnis ">1000" kein numerisch darstellbarer
Wert ist und deshalb der Ergebnis-Text im alphanumerischen Feld 8480 steht), ist die Null im Feld Wert dann richtig
irreführend.


Ein "verwandtes" Problem gibt es in den Ambulanz-Datenfeldern in der Kartei:
Bei den Messwert-Feldern (RR syst., RR dia., Frequenz, BZ) sollte keine Null als Vorgabewert drin stehen, sonst ist
hinterher nicht mehr zweifelsfrei ersichtlich, ob der Wert tatsächlich so gemessen wurde, nicht messbar war, oder gar
keine Messung erfolgte und der Vorgabewert Null nur nicht gelöscht wurde.


Mein Verbesserungsvorschlag: In den numerischen Felden sollte kein Vorgabewert Null erscheinen, wenn auch keine Null, um keine Fehldokumentation von medizinischen relevanten Daten zu erzeugen.

Herzliche Grüße
J. Schwieder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: klawitter
Ladezeit der Seite: 0.090 Sekunden
Powered by Kunena Forum