× Bitte vergewissern Sie sich, dass die Frage sich nicht über die Hilfe-Funktion lösen lässt, nicht in den FAQ auftaucht sowie im Forum noch nicht diskutiert wurde.

Kommentar Proband - Importfunktion

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #367 von klawitter
klawitter antwortete auf Kommentar Proband - Importfunktion
Hallo Arbpf,
zu 1)
schicken Sie mir mal die Importdatei - aber wenn die Anmerkung auf dem Ausdruck erscheint, sollte sie ja eigentlich sichtbar sein.
zu 5)
Prinzipiell müssen Sie sich dann für einen der beiden Datensätze entscheiden - aber der Fall sollte in der Praxis kaum vorkommen.

Was die Datensicherheit betrifft gilt das selbe, was für alle anderen Daten auch gilt - Eine tägliche Datensicherung auf ein sicheres Medium ist unumgänglich. Die Hardwareanforderungen der Datenbank sind heutzutage zu vernachlässigen.

mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Klawitter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #365 von Arbpf
Arbpf antwortete auf Kommentar Proband - Importfunktion
Hallo Herr Dr. Klawitter,

1.) Ich habe den Import noch einmal durchgeführt. Und ich bekomme die Anmerkung weder beim Probanden noch beim Arbeitgeber angezeigt.

Zusätzlich habe den Platzhalter aus dem Worddokument gelöscht und nur noch den Platzhalter "Untersuchung" testweise im Dokument gelassen. Das Ergebnis ist dann, dass ich neben der Untersuchung die importierte Anmerkung auf dem Ausdruck habe.

Falls Sie den Fehler nicht reproduizieren können, kann es an der Version liegen bzw. was kann ich tun?

2.) Können Sie die Bezeichnung im Programmcode ändern und wenn ja, wie hoch sind die Kosten?

3.) Ich sammle die nächsten Wochen und übersende Ihnen diese dann.

4.) Danke.

5.) Überprüft Arbene bei der Synchronisation Datum und Uhrzeit der zu ändernden Datensätze oder nach welcher Priorität wird synchronisiert? Konkret: Was passiert wenn Mitarbeiter A den Datensatz von Firma Mustermann um 12 Uhr mobil ändert und Mitarbeiter B weitere Änderungen um 15 Uhr an einem anderen mobilen Rechner durchführt?

Haben Sie in Bezug auf Datenbanksicherung und IT Struktur einen Partner oder eine Empfehlung, der so etwas mit Arbene bereits eingerichtet hat?

Vielen Dank.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #362 von klawitter
klawitter antwortete auf Kommentar Proband - Importfunktion
Hallo,

1.) Anmerkung Kartei / Vorsorgebescheinigung
- Testfirmen und Probanden wurden mittels Excelimport importiert = i.O.
- danach habe ich eine Excelvorlage für den Import von Vorsorgen erstellt und u.a. das den Platzhalter "Anmerkung" verwendet und anschließend diese Liste entsprechend importiert. Der Import verlief ohne Fehler. Aber:
- die "Anmerkung" aus dem Platzhalter "Anmerkung" wurde nicht in die Kartei in dem Feld Anmerkung übernommen
- die Anmerkung ist aber in Arbene nicht sichtbar vorhanden und zwar vermutlich im Feld "Untersuchung". Wird nämlich die Vorsorgebescheinigung einer so importierten Vorsorge ausgegedruckt, erscheint die Anmerkung sowohl auf der Probanden- als auch auf der Firmenbescheinigung.

Die Anmerkung beim Import der Vorsorgen landet im Feld "Anmerkung Arbeitgeber" der Vorsorge / Eignungsuntersuchung.
Dort sollte sie auch sichtbar sein.

2.) Bezeichnung
- ich würde gerne entsprechend der ArbmedVV die Bezeichnung von Angebotsuntersuchung in Angebotsvorsorge, Wunschuntersuchung in Wunschvorsorge... umbenennen wohlen. Trotz intensiver Bemühungen kann ich aber das Feld nicht in den Einstellungen finden. Könnten Sie mir bitte sagen, wo bzw. wie diese Felder unbenannt werden können?

Diese Felder können Sie nicht anpassen - aber von der Logik her haben Sie recht -es solte Vorsorge heißen.

3.) Stabilität
Mir ist aufgefallen, dass sich die Arbene Datenbank beim Wechsel zwischen Arbeiten in der Kartei und Einstellungen hin und wieder "aufhängt". Das Programm stürzt nicht ab, aber die Funktion ist nicht mehr korrekt. Nach meinen Beobachtungen geht dies einher mit einer Änderung des Fenstertitels von "Arbene" zu "0". Nach dem Neustart funktioniert Arbene wieder einwandfrei

könnten Sie mir hierzu bitte ein paar Screenshots zumailen.

4.) Dokumentenmanagement
- aus organisatorischen Gründen möchten wir die Anamnese weiterhin auf Papier erfassen und dann in der Probandenkartei als Dokumentenscan hinterlegen.
- der Scan erfolgt über einen mobilen Scanner, welcher in ein definiertes Verzeichnis den Scan als PDF speichert
- über die Neuanlage => Dokument habe ich keine Möglichkeit gefunden, das Verzeichnis zu definieren, in welchem das Dokument gecuht werden soll
- über den Punkt GDT habe ich aber eine schöne Möglichkeit das Verzeichnis zu definieren und verzichte eben dann einen Programmaufruf.
- zwecks besserer Useability würde ich gerne einen neuen Punkt "Scan" in das Menü "Neu" aufnehmen wollen, welcher in der Funktion exakt dem Unterpunkt "GDT" entspricht. Ist das möglich?

Der "Pfad für Dateiimport" unter Optionen ist der Ort, an dem bei der Neuanlage eines Dokuments und dann Kartenreiter "Datei" gesucht wird. Von daher ist eine eigenständiger Punkt Scan eigentlich nicht notwendig.

5.) Netzwerklösung bzw. Datensynchronisation
Ich habe mich mit diesem Thema noch nicht intensiv beschäftigt. Mich würde aber diesbezüglich Ihre Erfahrung zu einem geeigneten mobilen Systemaufbau interessieren. Mittelfristig wäre der Einsatz von 3 "Satelliten" und einem Server geplant. Die Satelliten sollen autark (off-line) mobil eingesetzt werden. Eine tägliche Datensynchronisation am Abend wäre problemlos möglich.

so lässt sich das realisieren.

mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Klawitter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #360 von Arbpf
Kommentar Proband - Importfunktion wurde erstellt von Arbpf
Guten Abend Herr Dr. Klawitter,

vorab möchte ich anmerken, dass wir nach einigen Tagen Test von Arbene positiv überrascht sind. Das Programm läßt sich mit den gegebenen Funktionen sehr schön anpassen.

Allerdings habe ich folgendes Problem:

1.) Anmerkung Kartei / Vorsorgebescheinigung

- Testfirmen und Probanden wurden mittels Excelimport importiert = i.O.
- danach habe ich eine Excelvorlage für den Import von Vorsorgen erstellt und u.a. das den Platzhalter "Anmerkung" verwendet und anschließend diese Liste entsprechend importiert. Der Import verlief ohne Fehler. Aber:
- die "Anmerkung" aus dem Platzhalter "Anmerkung" wurde nicht in die Kartei in dem Feld Anmerkung übernommen
- die Anmerkung ist aber in Arbene nicht sichtbar vorhanden und zwar vermutlich im Feld "Untersuchung". Wird nämlich die Vorsorgebescheinigung einer so importierten Vorsorge ausgegedruckt, erscheint die Anmerkung sowohl auf der Probanden- als auch auf der Firmenbescheinigung.
- der Platzhalter "Vo_Anmerkung" (Proband/Arbeitgeber) ist ohne Funktion, d.h. in Arbene in diesem Feld eingetragene Informationen können mittels dem Platzhalter nicht ausgegeben werden

2.) Bezeichnung
- ich würde gerne entsprechend der ArbmedVV die Bezeichnung von Angebotsuntersuchung in Angebotsvorsorge, Wunschuntersuchung in Wunschvorsorge... umbenennen wohlen. Trotz intensiver Bemühungen kann ich aber das Feld nicht in den Einstellungen finden. Könnten Sie mir bitte sagen, wo bzw. wie diese Felder unbenannt werden können?

3.) Stabilität
Mir ist aufgefallen, dass sich die Arbene Datenbank beim Wechsel zwischen Arbeiten in der Kartei und Einstellungen hin und wieder "aufhängt". Das Programm stürzt nicht ab, aber die Funktion ist nicht mehr korrekt. Nach meinen Beobachtungen geht dies einher mit einer Änderung des Fenstertitels von "Arbene" zu "0". Nach dem Neustart funktioniert Arbene wieder einwandfrei

4.) Dokumentenmanagement
- aus organisatorischen Gründen möchten wir die Anamnese weiterhin auf Papier erfassen und dann in der Probandenkartei als Dokumentenscan hinterlegen.
- der Scan erfolgt über einen mobilen Scanner, welcher in ein definiertes Verzeichnis den Scan als PDF speichert
- über die Neuanlage => Dokument habe ich keine Möglichkeit gefunden, das Verzeichnis zu definieren, in welchem das Dokument gecuht werden soll
- über den Punkt GDT habe ich aber eine schöne Möglichkeit das Verzeichnis zu definieren und verzichte eben dann einen Programmaufruf.
- zwecks besserer Useability würde ich gerne einen neuen Punkt "Scan" in das Menü "Neu" aufnehmen wollen, welcher in der Funktion exakt dem Unterpunkt "GDT" entspricht. Ist das möglich?

5.) Netzwerklösung bzw. Datensynchronisation
Ich habe mich mit diesem Thema noch nicht intensiv beschäftigt. Mich würde aber diesbezüglich Ihre Erfahrung zu einem geeigneten mobilen Systemaufbau interessieren. Mittelfristig wäre der Einsatz von 3 "Satelliten" und einem Server geplant. Die Satelliten sollen autark (off-line) mobil eingesetzt werden. Eine tägliche Datensynchronisation am Abend wäre problemlos möglich.


Für Ihre Antwort bedanke ich mich im voraus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: klawitter
Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden
Powered by Kunena Forum